Neue Kontakte knüpfen Weibliche Sichtweisen Das Netzwerk

Startseite

Unsere Messe 2014 – hier ein kleiner Rückblick

 

Am 09.03.2014 fand die 3. Frauennetzwerkmesse von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr bei Cosacks statt.
Unsere Schirmherrin Dr. Ilona Lange, Hauptgeschäftsführerin der IHK Arnsberg brachte es in Ihrer Laudatio auf den Punkt.
Jeder konnte spüren, dass sich hier Frauen gefunden haben, die sich unterstützen und gemeinsam etwas auf die Beine stellen.”Wir sind echte Netzwerkerinnen!”

Noch ein Frauennetzwerk – Warum?

Die Frauen dieses Netzwerkes haben sich zusammen gefunden, um das gesellschaftliche Leben in Lippstadt mit Ideen und weiblichen Sichtweisen zu bereichern. Alle Frauen engagieren sich in und für Lippstadt – entweder als Berufstätige oder aktive Frau im Ehrenamt.

Wer profitiert von diesem Netzwerk?

Wir wollen ein Netz spannen zwischen den Frauen innerhalb und außerhalb des Netzwerkes, d.h. gegenseitige Unterstützung und Austausch, aber auch Austausch und Kontakte mit anderen – auch nicht nur weiblichen – Netzwerken forcieren. So sollen weibliche Anliegen und Sichtweisen in die Gesellschaft hinein getragen und verankert werden. Das wiederum nützt im gegenseitigen Geben und Nehmen der gesamten Lippstädter Gesellschaft.

Wen wollen wir erreichen?

Wir wollen Frauen motivieren, sich bei uns und in Lippstadt einzubringen. Die Website soll eine Plattform sein, auf der sich Mitglieder präsentieren können. Hier können Interessierte einen Überblick bekommen, was Frauen in Lippstadt und Umgebung zu bieten haben.

Für Organisationen und Institutionen sind wir eine Anlaufstelle, in der Sie auch Expertinnen für Veranstaltungen und Diskussionen finden und kontaktieren können. Personen des öffentlichen Lebens können sich über weibliche Sichtweisen und Lebensrealitäten informieren und mit uns diskutieren.